Home » Dummytraining für Einsteiger

  • Dummytraining für Einsteiger – Los geht’s!Dummy1

    Mit diesem Kurs wollen wir Ihnen eine Hundesportart mit viel Auslastungspotential anbieten. Der Hund kann hierbei sowohl körperlich als auch geistig gefordert werden. Zudem ist sie wunderbar geeignet, um Kommunikation und Zusammenarbeit von Hund und Herrchen (natürlich auch Frauchen) zu festigen und zu vertiefen. Dadurch wird die Bindung von Mensch und Hund noch enger und verlässlicher.

    Nicht nur Jagdhunderassen finden Gefallen an dieser Sportart. Wenn Sie Freude an Bewegung haben und bei Ihrem Hund Spaß am Apportieren vermuten, dann zögern Sie nicht, sich für diesen Kurs anzumelden.

    Das Dummytraining hat einen jagdlichen Hintergrund, wird aber heute auch gern von Nichtjägern genutzt. Ursprünglich diente es dazu, den Hund auf die Jagd vorzubereiten und auch außerhalb der Jagdsaison zu trainieren, die Beute zu seinem Besitzer zu bringen.

     

  • Dummytraining für Einsteiger – Was brauchen wir?

    Dummy2

    Man unterscheidet bei der Arbeit mit dem Dummy zwischen drei Bereichen. Dazu zählen das Markieren, das Einweisen und die  Verlorensuche.

    Beim Markieren soll sich der Hund merken, an welcher Stelle der Dummy abgelegt wurde und auf ein Signal des Halters hin, diesen selbstständig bringen, also apportieren. Beim Einweisen hingegen legt der Halter den Dummy versteckt aus und lenkt den Hund anschließend allein durch Signale zu diesem Platz. Sehr spannend ist auch die Verlorensuche. Dabei sucht der Hund selbstständig ein bestimmtes Gebiet nach ausgelegten Dummies ab und apportiert sie dann. Das sind wunderbare Trainingsmethoden, um Distanz- und Impulskontrolle zu schulen.

    In diesem Einsteigerkurs werden wir die Grundlagen dieser drei Bereiche beleuchten und erste Apportieraufgaben übernehmen. Ihr Hund sollte die Basissignale beherrschen und diese auch unter Ablenkung ausführen, denn das Training findet vorwiegend im offenen Gelände statt. Es wird sehr vielseitig und abwechslungsreich sein und Spaß sowie Bewegung sind garantiert.

    Natürlich soll der Hund über positive Verstärkung zur Apportiertätigkeit annimiert werden, deshalb bringen Sie bitte Leckerchen mit. Außerdem werden Wurfspielzeuge benötigt. Dass könnte ein Ball, ein Kong oder ähnliches sein.

     

  • Dummytraining für Einsteiger – Orte, Termine & Preise

    Dummy3

    Starttermin in Großenkneten

    • Samstag, 21.04.2018, 13:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min
    • Samstag, 09.06.2018, 13:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min
    • Samstag, 11.08.2018, 13:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min

     

    • Samstag, 21.04.2018, 14:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min
    • Samstag, 09.06.2018, 14:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min
    • Samstag, 11.08.2018, 14:00 Uhr, 6 Termine á 60 Min

     

    Wo?… Treffpunkte werden individuell vereinbart

    Hundetrainerin und Kursleiterin: Melanie Kunkel

     

    Preise und weitere Details zum Dummytraining für Einsteiger:

    • Investition pro Mensch-Hund-Team: 94,- € inkl. MwSt / Kurs
    • Das Training an Feiertagen und in den Schulferien wird individuell vereinbart.
    • Max. werden vier Mensch-Hund-Teams pro Gruppe teilnehmen.
    • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von drei Mensch-Hund-Teams leider nicht erreicht werden, wird der Kurs ggf. verschoben.
    • Quereinsteiger sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!
  • Dummytraining für Einsteiger – Anmeldung

    Dummy4

    So melden Sie sich zum Dummytraining für Anfänger an:

    Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund in unserer Hundeschule!

jetzt anmelden