Home » Longieren mit Hund

  • Longieren mit Hund – die „Ver-Bindung“ zum HundLonge2

    Hundetraining durch Körpersprache

    Manch einer kennt das Longieren vielleicht im Zusammenhang mit Pferden, aber auch die Hundewelt hat diese vielfältige Trainingsmöglichkeit für sich entdeckt. Grundsätzlich geht es darum, dass der Hund außerhalb eines abgesteckten Kreises um den Halter läuft. Der Hund soll dabei mittels Körpersprache und mit nur wenigen Wortsignalen gelenkt werde. Zuerst wird er dabei an einer langen Leine (Longe) abgesichert. Sobald der Hund das Grundkonzept verstanden hat, kann darauf verzichtet werden.

    Im Fokus unseres Longier-Kurses steht die Optimierung der Mensch-Hund-Beziehung, sowie die kognitive und körperliche Auslastung des Hundes. Sie erfahren in Theorie und Praxis alles, was Sie über das Longieren wissen müssen, wie Sie diese Form der Hundeerziehung richtig anwenden und welche Trainingsvarianten es gibt.

    Longieren  ist nämlich auch eine moderne Erziehungsmethode im Hundetraining. Sie hilft unerwünschte Verhaltensweisen des Hundes abzutrainieren. Dazu gehört beispielsweise die Leinenaggression oder starkes und unerwünschtes Jagdverhalten. Durch die vielen möglichen Spielvarianten, spontanen Richtungs- oder Tempowechsel, den Einbau von gezielten Ablenkungen, Distanzvergrößerungen, Arbeiten mit mehreren Longierkreisen etc. bleibt das Longieren für Hund und Halter lange spannend.

    Haben Sie Lust bekommen, mit Ihrem Hund diese tolle Auslastungsart kennen zu lernen?

  • Longieren mit Hund – für Anfänger und ProfisLonge3

    Nutzen Sie die vielen Vorteile, die Ihnen das Longieren bietet

    Dazu gehören unter anderem:

    • Aufbau bzw. Festigung der Mensch-Hund-Beziehung
    • Bindungsvertiefung – Ideale Auslastungsmöglichkeit
    • Distanzkontrolle
    • Verbesserung der Leinenführigkeit
    • sportliche Betätigung
    • Förderung der Teamarbeit
    • Schaffung einer harmonischen Vertrauensbasis
    • Erhöhung des Verständnisses
    • Abwechslungsreiche Beschäftigungsform mit hohem Spaßfaktor

    Was brauchen wir?

    Man benötigt nur wenige Hilfsmittel. Dazu gehören:

    • handelsübliches Absperrband
    • Zeltheringe
    • eine Wiese, auf der ein Kreis abgesteckt werden kann
    • eine Longierleine
    • eine Triebhilfe, das kann bsw. ein Dummy sein

     

    Unsere Kurse „Longieren mit Hund“ und „Longieren für Einsteiger“ richten sich an alle Hundehalter, die Freude an einem stressfreien Training ohne Zwang und Gewalt haben. Sie werden verblüfft sein, wie gut Sie Ihren Hund mit wenigen Hilfsmitteln, aber vor allem mit sich selbst als Kommunikationspartner, beschäftigen können. Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

  • Longieren mit Hund – Orte, Termine & PreiseLonge1

    Starttermine für Einsteiger:

    • Freitag, 13.04.2018, 16:00 Uhr, 6 Termine á 60 Minuten
    • Freitag, 25.05.2018, 16:00 Uhr, 6 Termine á 60 Minuten
    • Freitag, 10.08.2018, 16:00 Uhr, 6 Termine á 60 Minuten
    • Freitag, 14.09.2018, 16:00 Uhr, 6 Termine á 60 Minuten

    Wo?… unser Trainingsgelände – Blanker Schlatt 15 – 26197 Großenkneten

    Hundetrainerin und Kursleiterin: Melanie Kunkel

     

    Preise und weitere Details zum Longenkurs:

    • Investition pro Mensch-Hund-Team: 94,- € inkl. MwSt / Kurs
    • Quereinsteiger sind herzlich willkommen!
    • Das Training an Feiertagen und in den Schulferien wird individuell vereinbart.
    • Max. werden 4 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe teilnehmen.
    • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Mensch-Hund-Teams leider nicht erreicht werden, wird der Kurs ggf. verschoben.
  • Longieren mit Hund – Ihre AnmeldungLonge4

    Anmeldungsmöglichkeiten für den Longenkurs:

    • Telefonisch über unser Zentralbüro: 04435 9705988
    • Per E-Mail unter: Hundeschule-Ziemer@ziemer-falke.de
    • Haben Sie Fragen, dann sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

    Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund in unserer Hundeschule!

    Wir laden Sie herzlich ein, zusätzlich auf unseren neuen Internet-Seiten der Hundeschule Oldenburg zu stöbern!

jetzt anmelden