Home » Mantrailing

  • Mantrailing – Immer der Nase nachMantrail2

    Dass die Nase eines Hundes etwas ganz Besonderes ist, das ist allgemein bekannt.

    In unserem Mantrailing-Kurs möchten wir Ihnen zeigen, dass die phänomenalen Eigenschaften der Hundenase optimal zur Personensuche genutzt werden können.

    Mantrailing ist ein wunderbarer Hundesport, bei dem Hund und Halter Teamwork beweisen können und der Hund kognitiv hervorragend ausgelastet wird.

    Ziel des Trainings soll sein, dass der Hund lernt, sich auf den Geruch einer einzelnen Person zu konzentrieren und sich dabei nicht von anderen Gerüchen ablenken zu lassen. Der Hund übernimmt hierbei eine führende Position. Der Hundehalter lernt, sich auf seinen Hund zu verlassen, seiner Nase zu vertrauen und seine Körpersprache besser zu lesen und zu verstehen. Die Führleine ist hierbei ein wichtiges Kommunikationsutensil, sozusagen die Verbindung zwischen Hund und Mensch.

    Hat der Hund erst einmal verstanden, was er tun soll, so sind einem Trail kaum Grenzen gesetzt. Ob im Wald, im Park oder auch in der Stadt, der Hund kann eine Geruchsspur verfolgen, auch wenn sie nicht mehr ganz frisch ist. Somit sind Spaß und Abwechslung im Training garantiert.

  • Mantrailing – wichtige HilfsmittelMantrail1

    Was Sie beim Mantrailing brauchen:

    • ein passendes Geschirr
    • Schleppleine 5  – 10 m lang
    • Futterdose mit Leckerchen, die Ihr Hund besonders mag
    • Gefrierbeutel
    • Taschentücher oder Kleidungsstück
    • Wasser für Hund und Mensch

    Was bei den Utensilien zu beachten ist:

    Wenn Sie Ihren Hund sonst auch am Geschirr führen, sollten Sie für das Mantrailing ein extra Geschirr anschaffen. So versteht der Hund sehr schnell, dass beim Anlegen dieses Geschirrs die Personensuche beginnt. Der Hund schaltet dann sofort in den sogenannten Arbeitsmodus. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass nach erfolgreicher Suche dieses Geschirr abgenommen und gegen das herkömmliche ausgetauscht wird.

    Auch bei den Leckerchen gibt es einiges zu beachten. Natürlich sollte Ihr Hund diese besonders gern mögen und um Durst zu vermeiden, bitten wir darum, auf trockenes Futter zu verzichten. Käsestückchen und Fleischwurst eignen sich besonders gut.

    In unserem Einsteigerkurs geht es in erster Linie um die Grundlagen zum Thema Mantrailing. Wir nutzen das Training, um die Bindung von Hund und Mensch auch für den Alltag zu festigen, motivierte Zusammenarbeit zu fördern und erste Erfolge zu erzielen. So macht Training Spaß!

  • Mantrailing – Orte, Termine & PreiseMantrail4

    Starttermine für unsere Kurse:

    Termine sind in Planung.

    Wo?… unser Trainingsgelände – Blanker Schlatt 15 – 26197 Großenkneten

    Hundetrainerin und Kursleiterin: Cassiana Drewes

    Preise und weitere Details zum Mantrailing-Kurs:

    • Investition pro Mensch-Hund-Team:
      • Schnupperangebot zur Einführung ins Mantrailing (erste Kursteilnahme) 94,- € inkl. MwSt / Kurs
      • Fortgeschrittene 149,- € inkl. MwSt / Kurs
      • Sparangebot mit 10 % Rabatt auf eine 4er-Karte 535,- € inkl. MwSt / 20 Termine
    • Das Training an Feiertagen und in den Schulferien wird individuell vereinbart
    • Max. werden 4 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe teilnehmen
    • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Mensch-Hund-Teams leider nicht erreicht werden, wird der Kurs ggf. verschoben.
    • Quereinsteiger sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!
  • Mantrailing – Ihre AnmeldungMantrail5

    Ihre Anmeldung für den Mantrailing-Kurs:

    • Telefonisch über unser Zentralbüro: 04435 9705988
    • Per E-Mail unter: Hundeschule-Ziemer@ziemer-falke.de

    Bei Rückfragen können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.

    Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund in unserer Hundeschule!

jetzt anmelden