Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hundetrainerin & Kursleiterin: Melanie Kunkel

Preis: 94,00€ (6 Termine á 60 Minuten)

Dieser Kurs bietet Ihnen absolutes Auslastungspotential gepaart mit viel Spaß und guter Laune. Denn diese Hundesportart ist schon lange nicht mehr nur für Jagdhunderassen reserviert. Auch wenn das Dummytraining einen jagdlichen Hintergrund hat, zeigt sich, dass apportierfreudige Hunde aller Rassen, einen enormen Spaß daran haben. Der Hund wird kognitiv gefordert und es dient der Festigung von Impuls -und Distanzkontrolle. Ein weiterer optimaler Nutzen findet sich in der kommunikativen Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund, der sich mit großer Sicherheit auch im Alltag wiederfinden lässt. Viele Jagdhunderassen haben Einzug in Familien gehalten und werden für ihren ursprünglichen Gebrauchszweck nicht mehr zwangsläufig eingesetzt. Die Dummyarbeit ist ein wunderbarer Ausgleich und erfüllt genetisch fixierte Bedürfnisse. Ursprünglich wurde Dummytraining eingesetzt, um Jagdhunde darauf vorzubereiten, die erlegte Beute zum Jäger zurückzubringen. Des Weiteren wurde das „trockene“ Apportieren in den jagdfreien Zeiten zu Trainings- und Auslastungszwecken genutzt.

Zur Informationseite
Zur Anmeldung