Smalltalk unter Hunden – Friedliche Kommunikation erkennen & fördern2018-12-11T15:50:37+00:00

SMALLTALK UNTER HUNDEN

Friedliche Kommunikation erkennen & fördern

Ziel: Friedliche Begegnungen und das friedliche kommunizieren üben sowie den Hund Begegnungen selbstständig friedlich gestalten lassen

Im Kommunikationstraining steht der Hund im Fokus. Unterstützt durch sanfte Anleitung und ein beständiges Feedback dürfen sich Hunde hier in sicherer Umgebung ausprobieren und lernen, wie sie mit anderen Hunden kommunizieren können. Es wird das Erkennen und Bestätigen von deeskalierenden (netten) Verhaltensweisen geprobt und angewandt. Dieser Kurs ist geeignet für Menschen, die gerne mehr über Hund-Hund-Kommunikation lernen wollen. Aber auch für Hunde, die Kommunikationsprobleme haben oder Angst vor anderen Hunden haben und sich ihrer Selbstwirksamkeit noch nicht bewusst sind – hier lernen Hunde, Hund zu sein.

3 Hunde kommunizieren auf der Hundewiese
Anmeldung
Kontakt

KURSINHALTE

Das erwartet Sie in dem Kurs:

  • Ein entspanntes Lernumfeld in sehr kleinen Gruppen

  • Sie lernen die Kommunikation Ihres Hundes genau zu beobachten und richtig einzuschätzen

  • Sie lernen wie friedliche Kommunikation durch positive Verstärkung gezielt gefördert werden kann

  • Sie lernen auch schwierige Situationen richtig zu deuten und entsprechend zu reagieren

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • kleine Gruppen

  • fachlich spezialisierte Hundetrainer

  • individuelle Betreuung für Sie und Ihren Hund

  • eine entspannte Atmosphäre erwartet Sie in einem schönen Ambiente

INVESTITION & WISSENSWERTES

Starttermin: 11. Januar 2019
Zeit:    Freitag: 16:00 Uhr
Kursdauer: 8 Termine á 60 Minuten, Treffen alle 2 Wochen
Preis: 168,00 €
Ort: Blanker Schlatt 15, 26197 Großenkneten
Max. Teilnehmerzahl: 4 Teilnehmer
Gruppenstruktur: Feste Gruppe
Anmeldung
Kontakt