Sozialtraining im Einzeltraining2018-11-14T13:56:42+00:00

SOZIALTRAINING IM EINZELTRAINING

Ziel: Vorbereitung auf einen Gruppenkurs

Aggressive Hunde können einsam machen. Dabei ist es oft möglich, die Lebensqualität von sogenannten „Problemhunden“ und ihren Haltern zu verbessern. Sei es durch gezieltes Training von problematischen Situationen, durch das Trainieren eines Maulkorbs oder einfach nur durch die Integration in eine Gruppe Gleichgesinnter.

Hier ist richtig, wer sich mit seinem Hund nicht mehr unter Leute bzw. Hunde wagen mag und daran etwas ändern möchte. Zusammen analysieren wir Probleme und Potentiale im Zusammenleben und arbeiten auf die Integration in eine der Trainingsgruppen hin.

Hundetrainerin draußen mit Halterin beim Maulkorbtraining
Kontakt

KURSINHALTE

Das erwartet Sie in dem Kurs:

  • Ein ausführliches Erstgespräch

  • Eine genauen Analyse des problematischen Verhaltens und der zugrunde liegenden Ursachen

  • Entwicklung eines individuellen Trainingsplans, sowie erlernen der Strategien für den Alltag und für Notfälle

  • Gezieltes Training in gestellten Situationen

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • fachlich spezialisierte Hundetrainer

  • individuelle Betreuung für Sie und Ihren Hund

  • eine entspannte Atmosphäre erwartet Sie in einem schönen Ambiente

INVESTITION & WISSENSWERTES

Zeit:    Termine werden individuell vereinbart
Kursdauer: 1 Termin á 60 Minuten
Preis: 55,00 €
Ort: Blanker Schlatt 15, 26197 Großenkneten
Max. Teilnehmerzahl: 1 Teilnehmer
Kontakt